Home
Über Media Control
Über den Deutschen Medienpreis
Über das Medici
Deutscher Medienpreis 2012 an George Clooney
Deutscher Medienpreis 2011 an Stanislav Petrow, Dr. Sakena Yacoobi, Dr. Denis Mukwege und Dr. Mitri Raheb
Deutscher Medienpreis 2010 an Richard Branson
Deutscher Medienpreis 2009 an Bundeskanzlerin Angela Merkel
Deutscher Medienpreis 2008 an den Dalai Lama
Deutscher Medienpreis 2007 an Steffi Graf und Andre Agassi
Deutscher Medienpreis 2006 an Juan Carlos I.
Deutscher Medienpreis 2005 an Bono
Deutscher Medienpreis 2004 an Hillary Clinton
Deutscher Medienpreis 2003 an UN-Generalsekretär Kofi Annan
Deutscher Medienpreis 2002 an Königin Silvia von Schweden und Königin Rania von Jordanien
Deutscher Medienpreis 2001 an Rudolph Giuliani
Deutscher Medienpreis 2000 an Gerhard Schröder
Deutscher Medienpreis 1999 an Bill Clinton
Deutscher Medienpreis 1998 an Nelson Mandela
Impressum
 
 
 
 
Deutscher Medienpreis 2009
Pressemeldung vom 22.01.2010
Pressemeldung vom 05.02.2010
Pressebilder
Video der Preisverleihung ( low | mid | high )

 

Deutscher Medienpreis 2009: Welt-Star ehrt deutsche Bundeskanzlerin
Anna Netrebko singt für Angela Merkel in Baden-Baden

US-Außenministerin Hillary Clinton würdigt Merkel per Video-Botschaft

Baden-Baden, den 5. Februar 2010 - Anlässlich der Verleihung des Deutschen Medienpreises 2009 an Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die weltberühmte Sopranistin Anna Netrebko am 9. Februar 2010 in Baden-Baden die Laudatio. Erstmals wird Anna Netrebko zu einem derartigen Anlass eine Rede halten. Außerdem wird der russische Opernstar zu Ehren von Angela Merkel ein persönlich ausgewähltes Lied singen. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem international gefeierten Bariton Erwin Schrott, wird sie nach Baden-Baden kommen.

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton wollte ursprünglich ebenfalls nach Baden-Baden reisen, um Angela Merkel persönlich zu gratulieren. Leider ließ ihr ausgefüllter Terminkalender die Teilnahme an der Preisverleihung nicht zu. Aber Hillary Clinton wird Kanzlerin Merkel in der Veranstaltung ihre persönlichen Glückwünsche per Video-Botschaft übermitteln.

Zu der festlichen Preisverleihung am kommenden Dienstag sind etwa 150 führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur geladen.

Mit dem Deutschen Medienpreis wurden bisher unter anderem Nelson Mandela, François Mitterrand, Yassir Arafat, Yitzhak Rabin, Kofi Annan, König Juan Carlos von Spanien und im letzten Jahr der Dalai Lama ausgezeichnet.

 

Presse-Rückfragen:
 
Pressebüro Deutscher Medienpreis
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden
 
Telefon: +49 (0)7221/366-506
 
E-Mail: presse@deutscher-medienpreis.de, www.deutscher-medienpreis.de

 

Stand: 05.02.2010 - 11:20 Uhr